01. Entstehen Kosten beim Arbeiten mit dem Farbdesigner?

Nein! Der Farbdesigner ist in seiner Funktion komplett kostenlos. Nur wenn Sie Echtfarbmuster über den Scala Musterservice bestellen möchten, entstehen Kosten.



02. Kann man den Farbdesigner ohne Internet nutzen?

Nein! Der Farbdesigner ist eine reine Onlineanwendung. Sie können ihn an jedem Computer mit Internetanbindung rund um die Uhr anwenden.



03. Kann ich ein selbst gemachtes Foto mit dem Farbdesigner bearbeiten?

Ja! Sie können jedes digitale Bild verwenden, egal, ob eingescannt oder mit einer Digitalkamera erstellt. Sie müssen dieses Bild nur von Ihrem Computer oder Ihrer Speicherkarte auswählen und können sofort mit der Bearbeitung beginnen. Ein Bearbeitungsservice gedruckter oder digitaler Bilder durch Brillux steht nicht zur Verfügung.



04. Kann man nur eigene Bilder verwenden?

Nein! Eine große Auswahl an Beispielszenen mit Innenraum- und Fassadenaufnahmen ist für Sie vorbereitet, die Sie dann ganz nach Ihrem Wunsch gestalten können.



05. Werden auch eigene Bilder fotorealistisch dargestellt?

Ja! Sowohl die Beispielszenen wie auch Ihre eigenen Bilder werden fotorealistisch dargestellt.



06. Wie groß sollte mein Foto sein?

Für ein optimales Ergebnis sollte das Bild zwischen 600x500 Pixel und 2.000x1.200 Pixel groß sein. Die Datengröße sollte 3 MB nicht übersteigen. Aus größeren Bildern resultieren längere Verarbeitungszeiten.



07. Kann ich mein Foto im Farbdesigner retuschieren?

Ja! Sie können das Bild für die Nutzung im Farbdesigner optimieren. Objekte können aber nicht verschoben, Kratzer und eventuelle Flecken nicht aus dem Bild entfernt werden.



08. Wie viele Bereiche kann ich in einem Bild farblich gestalten?

Bei Ihrem eigenen Foto treffen Sie die Auswahl der Bereiche, die Sie farblich gestalten wollen! Bei den Beispielszenen sind die Bereiche bereits vorgegeben.



09. Welches Werkzeug eignet sich am besten, um Objekte zu kennzeichnen?

Je nach Kontrast, Helligkeit und Farbigkeit stehen verschiedene Werkzeuge zur Verfügung. Der Einsatz dieser Werkzeuge hängt von Ihrer Vorlage ab.



10. Die Funktion „Zaubereimer“ funktioniert nicht bei meinem Bild, was kann ich tun?

Der Zaubereimer erkennt zusammenhängende Flächen gleicher Farbgebung und kennzeichnet sie als ausgewählt. Ist die Fläche auf dem digitalen Bild nicht sehr homogen, können Sie über die Toleranzeinstellungen (Schieberegler unter den Werkzeugeinstellungen) die Genauigkeit der Erkennung justieren. Je nach Verschieberichtung reagiert die Erkennung entweder sehr genau oder toleranter.

Bei dunklen Bildern, bei Bildbereichen mit starken Schatten oder Mustern eignet sich der Zaubereimer meist nicht. Hier empfiehlt es sich, mit dem Polygon-Werkzeug die Außenmaße des Objektes einzurahmen und danach die Elemente, die nicht zum Objekt gehören sollen, wieder zu entfernen. Hierzu bietet sich das Polygon-Werkzeug an, welches auch subtraktiv genutzt werden kann – oder das Radiergummi.



11. Welche Farbauswahl steht zur Verfügung?

Zur Auswahl steht der komplette Scala Farbraum mit 1.514 Farbtönen. Praxisorientierte Farbtonauszüge für verschiedene Anwendungsbereiche wie Fassaden, Innenräume, Lack- oder Holzflächen sowie die RAL CLASSIC Kollektion sind separat auswählbar.



12. Sind kreative Gestaltungen möglich?

Ja! Für kreative Gestaltungen sind neben den Creativ-Produkten auch die Brillux MyHome Tapeten- und Teppichboden-Kollektion integriert.



13. Kann ich mein Projekt speichern?

Ja! Sie können Ihr Projekt speichern und öffnen. Die hinterlegten Daten werden dabei auf dem Server gespeichert und sind danach jederzeit über das Internet aufrufbar. Es empfiehlt sich, Ihren Entwurf zusätzlich auszudrucken (siehe auch FAQ 14).



14. Wie kann ich meinen Entwurf präsentieren?

Um Ihre Entwürfe zu präsentieren, stehen Ihnen mehrere Möglichkeiten zur Verfügung. Nach dem Speichern können Sie über die Funktion „Versenden“ Ihre Varianten an andere Personen mailen. Der Empfänger erhält eine E-Mail, in der alle notwendigen Informationen zum Öffnen Ihrer Varianten im Farbdesigner enthalten sind. Sie können Ihre Varianten auch im Format DIN A4 ausdrucken. Möchten Sie Ihre Varianten direkt am Bildschirm präsentieren, bietet sich die Präsentationsfunktion an. Hier lassen sich mehrere Varianten vollflächig anzeigen und als Slideshow abspielen.



15. Kann ich meine Gestaltung auch als PDF speichern?

Ja! Sobald Sie Ihr Projekt drucken, wird ein PDF-Dokument daraus erstellt. Dies können Sie speichern oder direkt an einen Drucker weiterleiten.



16. Kann ich die gewählten Farbtöne über den Scala Musterservice bestellen?

Ja! Für die optimale Beurteilung der verwendeten Farbtöne können je Entwurfsvariante direkt die vollformatig beschichteten Farbtonblätter in den Formaten DIN lang oder DIN A4 über den Scala Musterservice bestellt werden.



17. Mein Bild bzw. Bildausschnitt ist zu klein?

Um ein Bild im Farbdesigner verwenden zu können, ist eine Mindestgröße von 600x600 Pixel erforderlich. Bei kleineren Bildern erhalten Sie eine entsprechende Fehlermeldung. Die Fotos einer Digitalkamera eignen sich in der Regel problemlos. Anderenfalls kontrollieren Sie bitte die Einstellungen Ihrer Kamera, möglicherweise ist die Aufnahmequalität auf eine niedrige Stufe eingestellt.